Die richtige Klinik finden mithilfe der Diagnose Ihres Arztes

Arzt im Gespräch mit einer Patientin

Krankheiten

HELLP Syndrome

HELLP Syndrome

Eine spezielle und gefährliche Komplikation der letzten Phase der Schwangerschaft, gekennzeichnet durch hohen Blutdruck (Hypertension), erhöhte Leberenzyme (Elevated Liver enzymes) und erniedrigte Thrombozyten (Low Platelets).

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Gynäkologie & Geburtshilfe - Geburtsstation Segeberger Kliniken

Hämorrhoiden

Hämorrhoiden

Dem Verschluss des Afters dienende Polster aus Blutgefässen. Bei Erweiterung kommt es zum Hämorrhoidalleiden.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Chirurgie der Segeberger Kliniken

Hallux valgus

Hallux valgus

Schiefzehe. Schiefstellung der Großzehe zum äußeren Fussrand hin. I.d.R. bei Frauen.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Chirurgie der Segeberger Kliniken

Harndrang der Frau

Harndrang der Frau

siehe Harninkontinenz.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Gynäkologie & Geburtshilfe - Geburtsstation Segeberger Kliniken

Harninkontinenz

Harninkontinenz

Der Verlust der Fähigkeit, Harn in der Blase zu speichern oder zurück zu halten.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Urologie der Segeberger Kliniken Gruppe

Harnleiterenge

Harnleiterenge

Ureterstriktur. Eine Verengung des Harnleiters (Ureter) von der Niere zur Blase, oft mit Stauung des Harnflusses.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Urologie der Segeberger Kliniken Gruppe

Harnleiterkrebs

Harnleiterkrebs

Ureterkrazinom. Bösartige Geschwulst des Harnleiters (Ureters) von der Niere zur Blase.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Urologie der Segeberger Kliniken Gruppe

Harnleitersteine

Harnleitersteine

Bildung von kleinen Steinen in der Niere, die in den Harnleiter (Ureter) wandern, oft mit heftigen Schmerzen verbunden.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Urologie der Segeberger Kliniken Gruppe

Harnröhrendivertikel

Harnröhrendivertikel

Eine Ausbuchtung der Harnröhre. Kann Ursache wiederkehrender Entzündungen sein.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Urologie der Segeberger Kliniken Gruppe

Harnröhrenenge

Harnröhrenenge

Harnröhrenstriktur oder Urethrastriktur. Verengung der Harnröhre, oft mit Entleerungsstörungen der Blase.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Urologie der Segeberger Kliniken Gruppe

Harnröhrenentzündung

Harnröhrenentzündung

Urethritis. Entzündung der Harnröhre mit Brennen beim Wasser lassen.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Urologie der Segeberger Kliniken Gruppe

Harnröhrenkarunkel

Harnröhrenkarunkel

Vorwölbung der Schleimhaut der weiblichen Harnröhre.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Urologie der Segeberger Kliniken Gruppe

Harnröhrenkrebs

Harnröhrenkrebs

Urethrakarzinom. Bösartige Geschwulst der Harnröhre.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Urologie der Segeberger Kliniken Gruppe

Harnröhrenstriktur

Harnröhrenstriktur

Siehe Harnröhrenenge.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Urologie der Segeberger Kliniken Gruppe

Harnwegsinfekt

Harnwegsinfekt

Infektion der unteren (Blase, Harnröre) oder oberen (Niere, Harnleiter) Harnwege.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Urologie der Segeberger Kliniken Gruppe

Helicobacter Infektion

Helicobacter Infektion

Besiedlung der Magenschleimhaut mit dem Helicbacter Bakterium. Signifikant erhöhtes Risiko für Magengeschwüre.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Innere Medizin der Segeberger Kliniken Gruppe

Hepatitis A, B und C

Hepatitis A, B und C

Die drei häufigsten Formen der durch Viren verursachten Leberentzündung.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Innere Medizin der Segeberger Kliniken Gruppe

Hepatozelluläres Karzinom

Hepatozelluläres Karzinom

Von den Zellen der Leber ausgehende Krebserkrankung.

Ihre zuständige Klinik:  Das Bauchzentrum der Segeberger Kliniken Gruppe

Herpes

Herpes

Durch Herpes simplex Viren verursachte Erkrankung. Häufigste Form ist der Lippenherpes.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Innere Medizin der Segeberger Kliniken Gruppe

Herpes genitalis

Herpes genitalis

Sexuell übertragene Infektion durch eine Form des Herpesvirus.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Gynäkologie & Geburtshilfe - Geburtsstation Segeberger Kliniken

Herz-und Kreislauf-Erkrankungen in der Schwangerschaft

Herz-und Kreislauf-Erkrankungen in der Schwangerschaft

Besondere Formen der Herz-und Kreislauf-Erkrankungen, die in der Schwangerschaft auftreten können.

Ihre zuständige Klinik:  Informationen zum Herzzentrum der Segeberger Kliniken

Herzinfarkt

Herzinfarkt

Akuter Verschluss eines Herzkranzgefäßes mit Abbruch der Blutversorgung für den Herzmuskel; siehe auch akute koronare Syndrome.

Ihre zuständige Klinik:  Informationen zum Herzzentrum der Segeberger Kliniken

Herzinsuffizienz: systolisch, diastolisch

Herzinsuffizienz: systolisch, diastolisch

Einschränkung der Herzfunktion unterschiedlicher Ursachen.

Ihre zuständige Klinik:  Informationen zum Herzzentrum der Segeberger Kliniken

Herzklappenfehler

Herzklappenfehler

Siehe auch Aorteninsuffizienz und Aortenstenose.

Ihre zuständige Klinik:  Informationen zum Herzzentrum der Segeberger Kliniken

Herzrhythmusstörungen

Herzrhythmusstörungen

Sammelbegriff für verschiedene Störungen des normalen, durch den Sinusknoten kontrollierten, Rhythmus des Herzschlags.

Ihre zuständige Klinik:  Informationen zum Herzzentrum der Segeberger Kliniken

Herztumoren: Myxome, Fibrome, Lipome, Rhabdomyome

Herztumoren: Myxome, Fibrome, Lipome, Rhabdomyome

Verschiedene (bösartige) Neubildungen / Gewebswucherungen des Herzens.

Ihre zuständige Klinik:  Informationen zum Herzzentrum der Segeberger Kliniken

Heuschnupfen

Heuschnupfen

Meist durch Pollenallergie bedingte Entzündung der Nasenschleimhaut und oberen Atemwege. Oft assoziiert mit Asthma und Neurodermitis.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Innere Medizin der Segeberger Kliniken Gruppe

Hexenschuss

Hexenschuss

Plötzlich auftretender Schmerz im unteren Rücken mit Bewegungseinschränkung.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Chirurgie der Segeberger Kliniken

Hiatushernie

Hiatushernie

Zwerchfellbruch. Durchtritt des Magens durch die Zwerchfellöffnung für die Speiseröhre. Häufige Ursache für schweres Sodbrennen.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Chirurgie der Segeberger Kliniken

Hirnblutung und SAB

Hirnblutung und SAB

SAB = Subarachnoidalblutung, eine Blutung einer gefäßreichen, dem Gehirn aufliegenden Gewebeschicht.

Ihre zuständige Klinik:  Informationen zum Neurologischen Zentrum Bad Segeberg

Hirnhautentzündung (Meningitis)

Hirnhautentzündung
(Meningitis)

Meningitis. Eine Entzündung der Meningen, der Hüllen des zentralen Nervensystems (Gehirn- und Rückenmarkshaut).

Ihre zuständige Klinik:  Informationen zum Neurologischen Zentrum Bad Segeberg

Hirntumore

Hirntumore

Hirntumore

Ihre zuständige Klinik:  Informationen zum Neurologischen Zentrum Bad Segeberg

Hodenentzündung

Hodenentzündung

Orchitis. Eine Entzündung des Hodens, oft sehr schmerzhaft.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Urologie der Segeberger Kliniken Gruppe

Hodenhochstand

Hodenhochstand

Fehlerhafte oder ausbleibende Senkung des Hodens in den Hodensack während der vorgeburtlichen Entwicklung.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Urologie der Segeberger Kliniken Gruppe

Hodenkarzinom

Hodenkarzinom

Siehe Hodenkrebs.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Urologie der Segeberger Kliniken Gruppe

Hodenkrampfader

Hodenkrampfader

Varikozele.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Urologie der Segeberger Kliniken Gruppe

Hodenkrebs

Hodenkrebs

Hodenkarzinom. Krebserkrankung des Hodens.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Urologie der Segeberger Kliniken Gruppe

Hodentorsion

Hodentorsion

Drehung des Hodens mit Abschnürung der zuführenden Blutgefäße. Sehr schmerzhaft. Notfall.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Urologie der Segeberger Kliniken Gruppe

Hodgkin Lymphome

Hodgkin Lymphome

Eine spezielle Form des Lymphkrebses.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Innere Medizin der Segeberger Kliniken Gruppe

Hüftdysplasie

Hüftdysplasie

Meist angeborene, fehlerhafte Ausbildung des Hüftgelenks.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Chirurgie der Segeberger Kliniken

Hufeisenniere

Hufeisenniere

Angeborene Fehlbildung der Niere. Die üblicherweise getrennten Nieren sind an den unteren Enden verschmolzen und bilden die Form eines Hufeisens.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Urologie der Segeberger Kliniken Gruppe

Husten

Husten

Husten

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Innere Medizin der Segeberger Kliniken Gruppe

Hydatidentorsion

Hydatidentorsion

Drehung des Hodens mit Nebenhoden und Hodenanhangsgebilden (siehe Hodentorsion).

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Urologie der Segeberger Kliniken Gruppe

Hydrozele

Hydrozele

Wasserbruch. Wasseransammlung in den Hodenhüllen.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Urologie der Segeberger Kliniken Gruppe

Hymenalatresie

Hymenalatresie

Fehlbildung der Jungfernhaut.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Gynäkologie & Geburtshilfe - Geburtsstation Segeberger Kliniken

Hyperemesis gravidarum

Hyperemesis gravidarum

Übermäßiges Erbrechen in der Schwangerschaft, i.d.R. in den ersten 3 Monaten.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Innere Medizin der Segeberger Kliniken Gruppe

Hypermenorrhoe

Hypermenorrhoe

Siehe verstärkte Regelblutung.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Gynäkologie & Geburtshilfe - Geburtsstation Segeberger Kliniken

Hyperparathyreoidismus

Hyperparathyreoidismus

Überfunktion der Nebenschilddrüsen (siehe Nebenschilddrüsen)

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Innere Medizin der Segeberger Kliniken Gruppe

Hypertensive Schwangerschaftserkrankung

Hypertensive Schwangerschaftserkrankung

Krankhafte Erhöhung des Blutdrucks in der Schwangerschaft, i.d.R. in den letzten 3 Monaten.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Gynäkologie & Geburtshilfe - Geburtsstation Segeberger Kliniken

Hypertensiver Notfall

Hypertensiver Notfall

Notfallsituation bei extremer Erhöhung des Blutdrucks und Organsymptomen.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Innere Medizin der Segeberger Kliniken Gruppe

Hyperthyreose

Hyperthyreose

Überfunktion der Schilddrüse.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Innere Medizin der Segeberger Kliniken Gruppe

Hypoparathyreoidismus

Hypoparathyreoidismus

Unterfunktion der Nebenschilddrüsen.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Innere Medizin der Segeberger Kliniken Gruppe

Hypothyreose

Hypothyreose

Unterfunktion der Schilddrüse.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Innere Medizin der Segeberger Kliniken Gruppe