Die richtige Klinik finden mithilfe der Diagnose Ihres Arztes

Arzt im Gespräch mit einer Patientin

Krankheiten

Salmonelleninfektion

Salmonelleninfektion

Häufig durch Lebensmittel übertragene Form der infektiösen Gastroenteritis (siehe Gastroenteritis).

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Innere Medizin der Segeberger Kliniken Gruppe

Sarkoidose

Sarkoidose

Erkrankung des Bindegewebes mit Bildung von Knötchen (Granulomen) im bindegewebigen Anteil verschiedener Organe, besonders Lunge und Lymphknoten.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Innere Medizin der Segeberger Kliniken Gruppe

Schädel-Hirn-Trauma

Schädel-Hirn-Trauma

Verletzungen des Schädels mit Hirnbeteiligung, aber ohne Schädelbruch oder Kopfplatzwunden.

Ihre zuständige Klinik:  Informationen zum Neurologischen Zentrum Bad Segeberg

Schalfapnoe Syndrom

Schalfapnoe Syndrom

Nächtliche Atemaussetzer.

Ihre zuständige Klinik:  Informationen zum Herzzentrum der Segeberger Kliniken

Schamlippenkrebs

Schamlippenkrebs

In der Regel bösartige Geschwulst der Schamlippen.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Gynäkologie & Geburtshilfe - Geburtsstation Segeberger Kliniken

Schamlippenveränderungen

Schamlippenveränderungen

Schamlippenveränderungen

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Gynäkologie & Geburtshilfe - Geburtsstation Segeberger Kliniken

Schamlippenverklebungen

Schamlippenverklebungen

siehe auch Labiensynechien.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Gynäkologie & Geburtshilfe - Geburtsstation Segeberger Kliniken

Schaufensterkrankheit

Schaufensterkrankheit

Durch Verengung von Beingefäßen verursachte schmerzhafte Durchblutungsstörung der Beine, die zum Stehenbleiben zwingt.

Ihre zuständige Klinik:  Informationen zum Herzzentrum der Segeberger Kliniken

Scheidenentzündung

Scheidenentzündung

siehe auch Vaginitis.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Gynäkologie & Geburtshilfe - Geburtsstation Segeberger Kliniken

Scheidenkrebs

Scheidenkrebs

Siehe Vaginalkarzinom.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Gynäkologie & Geburtshilfe - Geburtsstation Segeberger Kliniken

Scheidenpilz

Scheidenpilz

In der Regel durch den Hefepilz Candida albicans verursachte Pilzinfektion der Scheide.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Gynäkologie & Geburtshilfe - Geburtsstation Segeberger Kliniken

Scheidensenkung

Scheidensenkung

Tiefertreten der Scheide bei Bindegewebsschwäche im Becken und Schwäche der Beckenbodenmuskulatur. Siehe auch Gebärmuttersenkung.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Gynäkologie & Geburtshilfe - Geburtsstation Segeberger Kliniken

Schenkelblock

Schenkelblock

Form der Herzrhythmusstörung.

Ihre zuständige Klinik:  Informationen zum Herzzentrum der Segeberger Kliniken

Schenkelhalsfraktur

Schenkelhalsfraktur

Bruch des Oberschenkelhalses.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Chirurgie der Segeberger Kliniken

Scheuermann-Erkrankung

Scheuermann-Erkrankung

Wachstumsstörung der jugendlichen Wirbelsäule, mit resultierender schmerzhafter Fehlhaltung.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Chirurgie der Segeberger Kliniken

Schilddrüsenentzündungen

Schilddrüsenentzündungen

Siehe Thyroiditis.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Innere Medizin der Segeberger Kliniken Gruppe

Schilddrüsentumoren

Schilddrüsentumoren

Sammelbegriff für gut- oder bösartige Geschwulste der Schilddrüsen.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Innere Medizin der Segeberger Kliniken Gruppe

Schlaganfall

Schlaganfall

Apoplex. Plötzlich auftretende Erkrankung des Gehirns auf Grund einer Minderdurchblutung (Ischämie) oder akuten Hirnblutung.

Ihre zuständige Klinik:  Informationen zum Neurologischen Zentrum Bad Segeberg

Schluckstörung (Dysphagie)

Schluckstörung
(Dysphagie)

Tritt auf, wenn eine am Schluckakt beteiligte Struktur beeinträchtigt ist. 

Ihre zuständige Klinik:  Informationen zum Neurologischen Zentrum Bad Segeberg

Schmerzstörung

Schmerzstörung

Chronischer Schmerz von mindestens 3-6 Monaten Dauer, oft ohne klar erkennbare körperliche Ursache.

Ihre zuständige Klinik:  Psychosomatische Klinik & Psychotherapie Segeberger

Schock

Schock

Kritische Verminderung der Mikrozirkulation mit Sauerstoffunterversorgung von Gewebe.

Ihre zuständige Klinik:  Informationen zum Herzzentrum der Segeberger Kliniken

Schwangerschaftsdiabetes

Schwangerschaftsdiabetes

Zuckerkrankheit während der Schwangerschaft.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Gynäkologie & Geburtshilfe - Geburtsstation Segeberger Kliniken

Schwangerschaftshochdruck

Schwangerschaftshochdruck

Bluthochdruck in der Schwangerschaft

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Gynäkologie & Geburtshilfe - Geburtsstation Segeberger Kliniken

Schwindel

Schwindel

Schwindel

Ihre zuständige Klinik:  Informationen zum Neurologischen Zentrum Bad Segeberg

Sehnenrupturen

Sehnenrupturen

Sehnenriss.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Chirurgie der Segeberger Kliniken

Sekundäre Hypertonie: renal, endokrin, andere

Sekundäre Hypertonie: renal, endokrin, andere

Blutdruckerhöhung durch unterschiedliche Ursachen.

Ihre zuständige Klinik:  Informationen zum Herzzentrum der Segeberger Kliniken

Sepsis

Sepsis

Sehr schwere Infektion mit kompliziertem Verlauf.

Ihre zuständige Klinik:  Informationen zum Herzzentrum der Segeberger Kliniken

Shuntvitium

Shuntvitium

Kurzschlussverbindungen zwischen Herzkammern bzw. Körper- und Lungenkreislauf.

Ihre zuständige Klinik:  Informationen zum Herzzentrum der Segeberger Kliniken

Sick-Sinus-Syndrom

Sick-Sinus-Syndrom

Form der Herzrhythmusstörung.

Ihre zuständige Klinik:  Informationen zum Herzzentrum der Segeberger Kliniken

Sinuatrialer Block

Sinuatrialer Block

Form der Herzrhythmusstörung.

Ihre zuständige Klinik:  Informationen zum Herzzentrum der Segeberger Kliniken

Sinustachykardie/-bradykardie

Sinustachykardie/-bradykardie

Zu langsamer/schneller Herzschlag.

Ihre zuständige Klinik:  Informationen zum Herzzentrum der Segeberger Kliniken

Skoliose

Skoliose

Eine seitliche Verkrümmung und Drehung der Wirbelsäule.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Chirurgie der Segeberger Kliniken

Sodbrennen

Sodbrennen

Durch Magensäure verursachte Verätzung der Schleimhaut der Speiseröhre mit Schmerzen hinter dem Brustbein, häufig nach Mahlzeiten.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Innere Medizin der Segeberger Kliniken Gruppe

Somatoforme Störungen

Somatoforme Störungen

Nicht hinreichend durch organische Erkrankungen erklärbare, körperliche Beschwerden.

Ihre zuständige Klinik:  Psychosomatische Klinik & Psychotherapie Segeberger

Speicherkrankheiten

Speicherkrankheiten

Sammelbegriff für eine Gruppe von Stoffwechselerkrankungen, die durch den inkompletten Abbau und daraus resultierende Ablagerung von Substanzen (z.B. Fette oder Zucker) in Zellen gekennzeichnet sind.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Innere Medizin der Segeberger Kliniken Gruppe

Spermatozele

Spermatozele

Zyste des Nebenhodens.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Urologie der Segeberger Kliniken Gruppe

Spondylarthrose

Spondylarthrose

Verschleiß der Wirbelbogengelenke.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Chirurgie der Segeberger Kliniken

Spondylolisthesis

Spondylolisthesis

Wirbelgleiten. Ein oberer Teil der Wirbelsäule verschiebt sich über einen Gleitwirbel nach vorne.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Chirurgie der Segeberger Kliniken

Stein-Leventhal-Syndrom

Stein-Leventhal-Syndrom

Polyzystisches Ovarialsyndrom. Hormonale Störung der Frau mit erhöhtem Spiegel männlicher Hormone, Störungen des Menstruationszyklus und Unfruchtbarkeit.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Gynäkologie & Geburtshilfe - Geburtsstation Segeberger Kliniken

Sterilisation bei der Frau

Sterilisation bei der Frau

Herstellung der Unfruchtbarkeit durch chirurgische Unterbrechung des Eileiters.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Gynäkologie & Geburtshilfe - Geburtsstation Segeberger Kliniken

Sterilisation beim Mann

Sterilisation beim Mann

Herstellung der Unfruchtbarkeit durch chirurgische Unterbrechung des Samenleiters.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Urologie der Segeberger Kliniken Gruppe

Störungen der Sexualität

Störungen der Sexualität

Sammelbegriff für Störungen der Sexualfunktion, z.B. Verlust des Lustempfindens oder Erektionsstörungen.

Ihre zuständige Klinik:  Psychosomatische Klinik & Psychotherapie Segeberger

Störungen der Thrombozyten

Störungen der Thrombozyten

Thrombozyten (Blutplättchen) spielen eine wichtige Rolle in der Blutgerinnung.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Innere Medizin der Segeberger Kliniken Gruppe

Störungen des lymphatischen Systems

Störungen des lymphatischen Systems

In der Regel als Immundefekte (das lymphatische System ist Teil des Immunsystems) oder Krebse (Lymphome, siehe auch Hodgkin- und Non-Hodgkin Lymphome).

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Innere Medizin der Segeberger Kliniken Gruppe

Struma

Struma

Kropf. Vergößerung der Schilddrüse.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Innere Medizin der Segeberger Kliniken Gruppe

Stuhlentleerungsstörungen der Frau

Stuhlentleerungsstörungen der Frau

Häufig als Folge einer ausgeprägten Scheiden- oder Gebärmuttersenkung.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Gynäkologie & Geburtshilfe - Geburtsstation Segeberger Kliniken

Synechie

Synechie

Siehe Verwachsung.

Ihre zuständige Klinik:  Klinik für Gynäkologie & Geburtshilfe - Geburtsstation Segeberger Kliniken

Synkope

Synkope

Plötzlich einsetzender, aber vorübergehender (reversibler) Bewußtseins- und Tonusverlust.

Ihre zuständige Klinik:  Informationen zum Herzzentrum der Segeberger Kliniken