Gemeinsam rücken wir Ihrem Übergewicht zu Leibe

Unsere Experten beherrschen alle gängigen bariatrisch-chirurgischen Therapien.

Dicker Mann von hinten

Deutschland ist Spitze, wenn es um den Anteil übergewichtiger und fettleibiger Menschen in der EU geht. Ein gesellschaftlicher Wandel, hin zu Übergewicht, lässt sich nicht von der Hand weisen und ist auch besonders bei Kindern zu beobachten.

Aber Fettleibigkeit ist das Eine. Dramatischer sind die schwerwiegenden Folgeerkrankungen – Diabetes, Psychosoziale Störungen, Schlaganfall oder Krebs. Hinzukommen Diskriminierung, Stigmatisierung und soziale Isolation, die Betroffenen befinden sich häufig in einem einsamen Teufelskreis mit dem Ergebnis weiterer Gewichtszunahme.

Ernährungsumstellung, Bewegung, Medikamente und Verhaltenstherapie können bei vielen Übergewichtigen helfen, eine Verbesserung herbeizuführen. Bei einem Teil unserer Patienten kann jedoch nachweislich erst mit einem medizinischen Eingriff eine dauerhafte Gewichtsreduktion und damit eine Verbesserung der Folgeerkrankungen erreicht werden.

Unsere Spezialisten für extremen Adipositas

Im Adipositas-Zentrum der Segeberger Kliniken Gruppe bieten wir Ihnen konservative Verfahren und bariatrisch-chirurgische Eingriffe an. Unser Spezialisten-Team führt alle gängigen Methoden durch: Magenbypass, Schlauchmagen und Magendband sowie Magenballon. Nach starker Gewichtsreduktion können weitere, plastische Operationen erforderlich werden. OP-Verfahren, bei denen wir z. B. überschüssige Haut von Bauch und Armen entfernen, bieten wir ebenfalls an. Bei besonderen Fragestellungen hinsichtlich kosmetischer Operationen arbeiten wir mit Plastischen Chirurgen zusammen. 

Ob ein medizinischer Eingriff für Sie in Frage kommt und welches Verfahren für Sie geeignet ist, besprechen wir mit Ihnen im Rahmen einer eingehenden Untersuchung. Dabei überprüfen wir auch, ob die Kriterien für eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse erfüllt sind. Bei allen weiteren Formalitäten stehen wir Ihnen selbstverständlich hilfreich zur Seite.