Kardioanästhesie – Monitoring für einen tiefen Schlaf

Der Kardioanästhesist hat eine wichtige Funktion, wenn es um Operationen geht. Er sorgt nicht nur für einen ruhigen und tiefen Schlaf während der OP. Auch nach dem Eingriff muss kein Patient Schmerzen ertragen.

Das erfahrene und hochqualifizierte Team der Kardioanästhesie im Herzzentrum der Segeberger Kliniken unter der Leitung von Chefarzt PD Dr. med. Martin Großherr bietet Herzpatienten neben einem Höchstmaß an Sicherheit komfortable und schonende Narkoseverfahren während einer Herz–OP. Schwerpunkt dabei ist die Betreuung der Vitalfunktionen des Kreislaufs während des Einsatzes der Herz-Lungen-Maschine. Der Kardioanästhesist hat neben der Herbeiführung des Schlafes die Aufgabe, während eines komplexen Eingriffs das innere Gleichgewicht des Organismus aufrechtzuerhalten. Moderne computergestützte Technik verbunden mit kreislaufschonenden Anästhesieverfahren ermöglichen die erfolgreiche operative Behandlung auch des betagten, mehrfach erkrankten Herzpatienten.

Zur Bestimmung der Narkosetiefe werden mit einem speziellen EEG-Gerät die Hirnströme überwacht, sodass eine zu tiefe oder oberflächliche Anästhesie sicher vermieden wird. Durch die Steuerung der Narkosetiefe kann ein intraoperatives Aufwachen, die größte Angst des Patienten, so gut wie ausgeschlossen werden. Nach dem die Narkose wirkt, wird bei vielen Herzoperationen eine Echosonde in die Speiseröhre eingeführt. Mit diesem bildgebenden Verfahren kann der Anästhesist die Herzleistung und die Herzklappenfunktionen beurteilen. 

Schwerpunkt der Tätigkeit des Kardioanästhesisten ist der Einsatz bei Herzoperationen. Darüber hinaus unterstützt die Klinik für Kardionästhesie im „Herz–Team“ die Kardiologen bei ihren interventionellen Eingriffen: 

  • Implantation verschiedener Systeme an Herz und Arterien
  • Implantation von Herzschrittmachern und Defibrillatoren
  • Minimalinvasiver transkatheter Aortenklappenersatz am schlagenden Herzen (TAVI)
  • Minimalinvasives transkatheter Mitralklappen-Clipping am schlagenden Herzen