Lassen Sie uns darüber sprechen

Im Vorgespräch klären wir alle Fragen, die Sie vor der OP bewegen.

Anästhesist im OP-Saal

In der Anästhesieambulanz findet das sogenannte Prämedikationsgespräch zwischen Ihnen und einem unserer Narkoseärzte statt. Hier können Sie sich über die für Sie persönlich in Frage kommenden Narkoseverfahren informieren. Es gibt je nach Art des Eingriffs und der Verfassung der Patienten verschiedene Narkosemöglichkeiten. Gemeinsam finden wir hier die für Sie beste Methode heraus. Dafür fragen wir Sie nach Ihrem Gesundheitszustand und führen die erforderliche Untersuchung durch. Auskünfte über bereits durchgeführte Operationen sind für uns wichtig, ebenso Vorerkrankungen, insbesondere des Herz-Kreislaufsystems und der Lunge. Bitte beantworten Sie unsere Fragen so genau wie möglich, auch wenn der Zusammenhang mit der Narkose nicht sofort erkennbar ist. Außerdem interessieren uns alle Medikamente, die Sie zurzeit einnehmen. Befunde behandelnder Ärzte sind ebenfalls von Bedeutung. Bitte bringen Sie diese Befunde - wenn vorhanden - zu dem Gespräch mit.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. 

Öffnungszeiten der Anästhesiesprechstunde:

Montags, mittwochs und freitags von 10.00 bis 11.30 Uhr, dienstags und donnerstags von 9.00 bis 13.00, sowie montags bis freitags von 14.00 bis 15.00 Uhr

Ihre Ansprechpartner erreichen Sie unter 04551 / 801-1041

Weitere Informationen zur Prämedikationsanforderung für geplante Eingriffe als PDF herunterladen.