OP-Koordination

Die OP-Koordination wird von der Klinik für Anästhesiologie durchgeführt.

Ärzte koordinieren Operation

Diese ist zuständig für das operative OP-Management und verantwortet den störungsfreien operativen Tagesablauf im OP-Bereich. Sie beinhaltet die Kommunikation zwischen den Abteilungen sowie die tagesaktuelle Patientensteuerung und Terminierung. In ihrer Funktion ist sie dem OP-Manager unterstellt und vertritt ihn bei Abwesenheit. 

Der OP-Koordinator wird von den Leitungen  der Funktionsdienste OP,  Anästhesie und ZSVA (Sterilgutversorgung) unterstützt. Grundsätzlich müssen alle OP-Planänderungen im Tagesgeschäft mit dem OP-Koordinator abgestimmt werden.