Betreuung durch eine Hebamme

Geburtsvorbereitung - Für einen guten Start ins Leben

Gymnastik, angeleitete Massagen und Atem- und Entspannungsübungen sollen Ihnen und Ihrem Partner helfen, sich körperlich und geistig auf die Geburt vorzubereiten. Sie lernen, Ängste auszuräumen und sich auf die neue Lebenssituation einzustellen. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen zum Schwangerschafts- und Geburtsverlauf sowie zur Wochenbett- und Stillzeit. 

Wann kann mit der Geburtsvorbereitung begonnen werden?

In der Regel kann im sechsten bis siebten Schwangerschaftsmonat mit der Geburtsvorbereitung begonnen werden. Die Schwangerschaft ist dann so weit fortgeschritten, dass die Übungen gut erlernt werden können, um sie dann während des eigentlichen Geburtsvorgangs anzuwenden. Außerdem bleibt Ihnen dann noch genug Zeit, in Ruhe zu üben.


Geburtsvorbereitung - für Paare

Wann: Mittwochs, 17:00 bis 19:00 Uhr (6 x 2 Std.)
 
Sich gemeinsam auf die Geburt vorbereiten, schafft Vertrauen und Offenheit. Dies kann den Geburtsverlauf positiv beeinflussen. Informationen über den Geburtsvorgang tragen dazu bei, den Abläufen im Kreißsaal angstfrei zu begegnen und sie zu verstehen. Die hilfreichen und unterstützenden Körperübungen können eine Idee geben, wie sich die unterschiedlichen Gebärhaltungen auf die Kraft und das Wohl der werdenden Mutter auswirken. Werdende Väter erhalten viele Anregungen, wie sie ihrer Frau bei der Geburt des Babys eine gute Unterstützung sein können.
Gemeinsam wird über den Umgang mit Schmerz und Möglichkeiten der Schmerzlinderung gesprochen. Ein Abend im Kreißsaal kann für praktische Übungen genutzt werden, wenn es die Belegung vor Ort zulässt. Alles rund um die Geburt, das Wochenbett, der Umgang mit dem Baby und das Stillen wird im Kurs besprochen. Durch guten Austausch, sich im Gespräch Zeit nehmen, dadurch im guten Kontakt miteinander und zum Baby zu sein, das wird die Bindung zwischen Eltern und Kind stärken und ein tiefes, sicheres Gefühl schaffen!
 
Leitung: Hebamme Sofia Rewert-Strasser
 
Anmeldung und Informationen zu weiteren Paarkursen
per E-Mail unter: geburtsvorbereitung-paare@segebergerkliniken.de.
 
Mitzubringen sind bequeme Kleidung, warme Socken, Mutterpass, Versichertenkarte, Kursgebühr
 
Die Kursgebühr für den Partner beträgt 96 Euro. Einige Krankenkassen erstatten dem Partner die Kursgebühr.
 
Unsere aktuellen Kursdaten finden Sie >hier< in unserer Infobroschüre.
 
 

Geburtsvorbereitungs-Crash-Kurs für Paare

Wann: jeweils am Samstag und Sonntag

Themen sind: Alles Wichtige „Rund um die Geburt“ und die erste Zeit danach. Die Anzeichen der beginnenden Geburt, der normale Geburtsverlauf, wie die verschiedenen aufrechten Gebärhaltungen, Atemübungen, Notfallsituationen und das Wochenbett mit Bonding und Stillen.

Die praktischen Übungen und die Theorie bieten den Teilnehmern Spielraum für Spaß, Austausch und Beratung durch eine Hebamme.

Leitung: Hebamme Brit Urban

Anmeldungen bitte telefonisch unter 0176-215 25 705.

Mitzubringen sind: bequeme Kleidung, dicke Socken, Versichertenkarte, Kursgebühr, Mutterpass und gute Laune

Die Kursgebühr umfasst die Privatleistung von 96€ für den Partner. Für die Schwangere entsteht in der Regel keine Gebühr, der Kurs wird der Krankenkasse berechnet.
 
Unsere aktuellen Kursdaten finden Sie >hier< in unserer Infobroschüre.
 
 

Geburtsvorbereitung - für Frauen

Dienstag 17:00 - 19:00 Uhr und 18:30 - 20:30 Uhr

Im Kurs werden Bewegungsübungen, Atemtechniken und Endspannungsübungen die während der Geburt hilfreich sind vermittelt. Beim Partnerabend geht es um Partnerübungen und Massagen. Weiter wird über den Verlauf der Schwangerschaft, den Geburtsverlauf mit seinen einzelnen Phasen sowie über unterschiedliche Gebärpositionen und Gebärmöglichkeiten, das Wochenbett und das Stillen informiert.

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, warme Socken, ein großes Handtuch, Versichertenkarte und die Kursgebühr mit.

In diesem Kursangebot sind ein bis zwei Partnerabende vorgesehen. Der Partner zahlt pro Abend 12,- EUR, die Kosten für die Schwangere tragen die Krankenkassen.

Unsere aktuellen Kursdaten finden Sie >hier< in unserer Infobroschüre.
 
 



Geburtsvorbereitung - am Vormittag

Dienstag 9:00 - 11:00 Uhr
6x2 Stunden 

Gymnastik, Atem- und Entspannungsübungen und sowie angeleitete Massagen können helfen sich körperlich und geistig auf die Geburt vorzubereiten. Dadurch werden mögliche Ängste ausgeräumt und helfen sich auf die neue Lebenssituation einzustellen. 

Im Kurs sind Informationen zum Schwangerschafts- und Geburtsverlauf sowie zur Wochenbett- und Stillzeit enthalten. Die Themen richten sich nach dem Bedarf und dem Wunsch der Gruppe.

Leitung:
Hebamme Margret Schley, Tel. 04553 1049 oder per E-Mail an geburtsvorbereitungvormittag@segebergerkliniken.de 

Mitzubringen sind: bequeme Kleidung, warme Socken, großes Handtuch 

Keine Kursgebühr, es ist eine anrechenbare Krankenkassenleistung.

Termine:
1. 08.05. – 12.06.2018 Anmeldeschluss 18.04.2018
2. 23.10. – 27.11.2018 Anmeldeschluss 01.10.2018


"Hurra, hurra, mein Geschwisterchen ist bald da!"

Wann: Montags, 15:00  – 17:00 Uhr (1x2 Stunden)

Kursangebot für werdende Geschwister ab Kindergartenalter (ohne Eltern). Ziel des Kurses ist es, die „Großen“ spielerisch auf die anstehenden Veränderungen im Familienalltag vorzubereiten. Am Ende des Kurses wird jedem Kind der

„Geschwisterführerschein“ überreicht.

Leitung:
Simone Lietsche, Tel. 04551 304725,
Kinderkrankenschwester, IBCLC

Anmeldung telefonisch bei der Kursleitung oder über
www.säugling-und-familie.de

Mitzubringen sind: eine Puppe, bequeme Kleidung

Kursgebühr: 15,– € 

Termine:  

1. 05.02.2018
2. 09.04.2018
3. 04.06.2018
4. 06.08.2018
5. 01.10.2018
6. 03.12.2018
7. 04.02.2019


Wassergymnastik für Schwangere

Donnerstag 17:00 - 17:45 Uhr und 18:00 - 18:45 Uhr
Im kleinen Bewegungsbad des VITALIA Gesundheitszentrums (Am Kurpark 1)

Im Wasser ist eine leichte, schonende und doch sehr effektive Gymnastik möglich, die Schwangerschaftsbeschwerden (wie z. B. Rückenschmerzen, Wassereinlagerungen und Gelenkbeschwerden) lindert. Entspannungsübungen am Ende der Stunde tragen zum allgemeinen Wohlbefinden bei. 

Leitung:
Monika Böttcher, Tel. 0176 61341878 

Mitzubringen sind: übliche Badebekleidung, Handtücher, Kursgebühr zur 1. Stunde, evtl. Fön und ein 2€-Stück für den Schrank und etwas zu trinken

Kursgebühr: 60,– €

 
**neue Termine ab 1.7.2018**

1. 05.07. – 16.08.2018 bei Monika Böttcher (kein Kurstag am 02.08.)
2. 06.09. - 11.10.2018 bei Monika Böttcher
3. 01.11. - 06.12.2018 bei Monika Böttcher

4. 10.01. – 14.02.2019 bei Monika Böttcher


Säuglingspflege

Freitag 18:00 - 21:00 Uhr
Samstag 14:00 - 18:00 Uhr
 
Die Beziehung zwischen Mutter und Kind ist eine ganz besondere. Um Ihnen mehr Sicherheit im Umgang mit dem Neugeborenen zu geben, zeigen wir Ihnen wichtige Handgriffe und vermitteln Hintergrundwissen über:
  • Erstausstattung
  • Verschiedene Wickeltechniken
  • Erstversorgung im Kreissaal
  • Besonderheiten eines Neugeborenen
  • Alles über das Baden
  • Halten und Tragen von Säuglingen
  • Ernährung im ersten Lebensjahr
  • Stillen und Einführung von Beikost

Simone Lietsche, Kinderkrankenschwester, IBCLC

Ein Kurs rund um die ersten Tage mit Ihrem Baby! Ich möchte Ihnen einen Einblick in die Ernährung Ihres Kindes geben. Praktische Übungen sollen Ihnen helfen, wie Sie Ihr Baby baden, wickeln und tragen können. 

Kursgebühr: Paar 60,– €, Einzelperson 45,– € 

Leitung: Simone Lietsche, Tel. 04551 304725,
Kinderkrankenschwester, IBCLC 

Anmeldung telefonisch bei der Kursleitung oder über www.säugling-und-familie.de

Termine:

1. 09./10.02.2018
2. 06./07.04.2018
3. 01./02.06.2018
4. 10./11.08.2018
5. 05./06.10.2018
6. 02./03.12.2018

7. 02./03.02.2019



Ayurvedische Schwangerenmassage

Diese spezielle therapeutische Massage, aus der alten indischen Heilweise dem Ayurveda, ist eine beruhigende und ausgleichende Ölmassage des ganzen Körpers. Während der 60-minütigen Massage werden Blockaden gelöst, der Lymphfluss angeregt und entgiftet. Eine Massage die allen gut tut, die sanfte Massagen mögen.
 
Termine nach Absprache:
Karin Mohr, Tel. 0174 3876320
 
Terminabsprache telefonisch mit der jeweiligen Hebamme
Dauer mit Ruhezeit ca. 75 Minuten