Geburtshilfe – Geborgenheit und Wohlfühlambiente

14 Hebammen und das geburtshilfliche Ärzte- und Pflegeteam verfolgen das Prinzip der natürlichen Geburt. Mutter und Kind im Einklang ist dabei unser Ziel.

Hebamme kümmert sich um Mutter und Kind

Die geburtshilfliche Abteilung ist eine gemütliche Station mit Wohlfühlambiente, apricotfarbenen Möbeln und blauen Fußböden. Hebammen, Ärzteteam und Pflegepersonal kümmern sich um Ihr Wohl als werdende Mütter und das ihrer Babys und bieten alle Verfahren der natürlichen Geburtshilfe an.
Für die Entbindung stehen drei Kreißsäle mit Entbindungsbett, Gebärhocker, einer Entbindungswanne und einer Entspannungswanne bereit. Die Hebammen bieten neben Naturheilverfahren auch die Methoden der klassischen Entspannungs- und Schmerztherapie an. Daneben steht Ihnen jederzeit auch die schulmedizinische Geburtshilfe zur Seite mit Schmerzmedikamenten, örtlichen Betäubungen oder einer patientenkontrollierten rückenmarksnahen Analgesie (PDA). 

Besondere Überwachung des Kindes

Während der Geburt wird das Kind durchgehend oder in Intervallen mit CTG oder Mikrobluttests untersucht. Als erste Klinik in Schleswig-Holstein bieten wir die Überwachung des Kindes durch eine Analyse des kindlichen EKG (STAN-CTG) an. Neben dem geplanten Kaiserschnitt besteht natürlich auch 24 Stunden am Tag und sieben Tage pro Woche die Möglichkeit, das Baby bei Notwendigkeit innerhalb weniger Minuten durch einen Notfallkaiserschnitt auf die Welt zu holen.
Der Vater oder eine andere Begleitperson können gerne bei der Entbindung dabei sein, auch bei Kaiserschnitten oder ambulanten Geburten. Sollte ein Baby nach der Geburt Hilfe benötigen, ist die intensivmedizinische Erstversorgung gesichert. Die Behandlung wird dann durch die Kollegen der Kinderklinik der Universität Schleswig Holstein, Campus Lübeck, weitergeführt. Diese übernehmen auch die kinderärztlichen Visiten, die neben einer Erstuntersuchung gegebenenfalls auch die U2 umfasst.

Stillen hat einen hohen Stellenwert

Nach der Entbindung kommen Mutter und Kind auf die geburtshilfliche Station. Hier wird Rooming-In praktiziert, das heißt, die Babys sind den ganzen Tag bei ihren Müttern im Zimmer, um sich richtig kennenlernen und aneinander gewöhnen zu können. Auf Wunsch gibt es Familienzimmer, in denen Sie gegen ein geringes Entgelt gemeinsam mit Vater und Kind die Zeit in der Klinik verbringen können.
Als babyfreundliches Krankenhaus hat Stillförderung einen hohen Stellenwert bei uns. Stillberaterinnen helfen Ihnen bei Problemen und Sorgen. Aber auch wenn Sie sich für Flaschennahrung entscheiden, erhalten Sie von uns alle Unterstützung für die Entwicklung einer liebevollen und tragfähigen Eltern-Kind-Beziehung.

Besuchen Sie unseren Kreißsaal

An jedem ersten Montag im Monat besteht ab 19 Uhr die Möglichkeit, den Kreißsaal und die Wochenstation kennenzulernen. Die Anmeldung in der Klinik sollte vier bis sechs Wochen vor dem errechneten Geburtstermin erfolgen. Für Einzelgespräche gibt es freitagvormittags und montagmittags eine Sprechstunde. Bitte lassen Sie sich hierfür einen Termin geben.
Auch während der Schwangerschaft bieten wir Ihnen auf Zuweisung durch Ihren Frauenarzt eine differenzierte Betreuung an:

  • Nackenfaltenmessung und Erst-Trimester Screening
  • Fruchtwasserpunktion
  • Fehlbildungsultraschall (Degum II)
  • Dopplersonographie (KV-Ermächtigung)
  • 3D-Sonographie auf Wunsch der Eltern
  • Planung von Kaiserschnitten
  • Betreuung diabetischer Schwangerschaften
  • Betreuung von Erkrankungen in der Schwangerschaft
  • Bei Beckenendlage bieten wir Ihnen eine äußere Wendung an
  • Bei Problemen in der Schwangerschaft, die eine engmaschige Überwachung Ihres Babys notwendig machen, bei denen Sie jedoch nicht bei uns aufgenommen werden müssen, können Sie ein Tele-CTG erhalten

Sprechstunde bei Chefarzt Dr. Christian Rybakowski:

Dienstag – Donnerstag, 14.00 – 16.00 Uhr,
Freitag nach Absprache; Anmeldung unter:
(04551) 801-1041

Anmeldesprechstunde zur Geburt:

Montags 12 - 16 Uhr und freitags 8 - 12 Uhr. Bitte melden Sie sich etwa zwei Monate vor dem
Geburtstermin fur ein Gespräch in der Anmeldesprechstunde unter: (04551) 802-9944

Wochenstation:

Wollen Sie mehr über die Wochenstation wissen?
Sie erreichen uns unter:
(04551) 801-1102

Pränatalmedizinische Sprechstunde:

Telefonische Anmeldung unter 04551/ 801 - 10 41
Dienstag & Donnerstag nachmittags, Freitag nach Vereinbarung

Haben Sie Fragen an uns? Unser Hebammen- und Ärzteteam freuen sich auf Sie!
Sie erreichen uns jederzeit unter:
(04551) 801-1132