Presse

Wir informieren Sie auf verschiedenen Kanälen über das, was wir tun. Hier finden Sie aktuelle Presseveröffentlichungen und archivierte Nachrichten.

Im Bereich Social Media kommunizieren wir mit unseren Zielgruppen seit 2011. Besuchen Sie daher auch unsere Facebookseite und unseren Youtube-Kanal. Für die Vertreter von Presse und Medien, Sie finden hier Kontaktdaten für Ihre Anfragen.

Pressearchiv 2018

Klinik für Chirurgie setzt einzigartigen Werkstoff bei Implantaten ein

Privatdozent Dr. Jan Schagemann versorgt junge Patienten mit Knieprothesen aus besonders langlebigem Material. Alleinstellungsmerkmal der Klinik für Chirurgie in Norddeutschland.

Weiterlesen …

Team aus dem Funktionsbereich erhält bundesweiten Preis der DGK

Das interdisziplinäre Team der Segeberger Kliniken verbessert mit ihrer Präsentation den Schutz des OP-Personals bei Röntgenstrahlung.

Weiterlesen …

1. Segeberger Gefäßtag ein Erfolg

Zahlreiche Interessierte nahmen teil. Begrüßung durch Bürgermeister Schönfeld.

Weiterlesen …

PSYCHOSOMATIK-TAGE 2018: Hier geht es zum Nachklapp

Gelenkerhalt vor Gelenkersatz – innovatives Verfahren zur Knorpelregeneration

Unbehandelte Knorpelschäden in Knie-, Sprung- oder Hüftgelenk führen langfristig zur Arthrose. Ein minimalinvasives, präventiv wirkendes Verfahren, das jetzt in Bad Segeberg angewendet wird, kann die Knorpelregeneration anregen und die Gelenkfunktion wiederherstellen. Die Klinik für Chirurgie erweitert damit ihr Angebot.

Weiterlesen …

Minimalinvasive Eingriffe in 4K-Qualität

Herzchirurgie investiert in neue Technologie für minimalinvasive Eingriffe. Qualität der Ausstattung Alleinstellungsmerkmal in Schleswig-Holstein.

Weiterlesen …

Weitere Klinik unter dem Dach des Herzzentrums integriert

Klinik für Gefäßchirurgie eingerichtet. Chefarzt wird PD Dr. med. habil. Justus Groß vom Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel.

Weiterlesen …

Neuer Chefarzt in der Klinik für Herzchirurgie

Prof. Stefan Klotz wird neue Operationsverfahren einführen und die Zusammenarbeit im „Heart-Team“ des Herzzentrums fördern.

Weiterlesen …