Zertifikate der SEGEBERGER KLINIKEN GMBH

Beim Versand von E-Mails im Internet besteht grundsätzlich die Gefahr, dass diese von Unbefugten gelesen oder verändert werden.

Die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer Daten bei der Kommunikation im Internet steht bei der SEGEBERGER KLINIKEN GMBH an erster Stelle. Um das Risiko der unbefugten Manipulation oder Kenntnisnahme weitestgehend zu verhindern, stellen wir unsere E-Mail-Kommunikation sukzessive auf den Versand von signierten Emails um. Dies bietet Ihnen die Sicherheit, dass die von uns erhaltenen E-Mails auch tatsächlich von der SEGEBERGER KLINIKEN GMBH verschickt wurden. Sofern eine verschlüsselte Kommunikation möglich ist, werden die E-Mails auch verschlüsselt. Dies gewährleistet, dass kein Unbefugter Ihre E-Mails lesen kann. Um eine Verschlüsselung implementieren zu können, benötigen wir von Ihnen Zertifikate, die wir automatisch aus Ihren E-Mails extrahieren, sofern diese signiert sind.

Nachfolgend finden Sie die Zertifikate der Zertifikatsstellen der SEGEBERGER KLINIKEN GMBH. Bitte achten Sie bei einem Import darauf, dass beide Zertifikate importiert werden.

Zertifikat der ROOT-CA der SEGEBERGER KLINIKEN GMBH
Fingerprint: ‎f7 a1 99 95 b0 19 8f 9f 8d 26 4f b1 37 80 2a 01 d1 5c 32 f8

Zertifikat der SUB-CA für Authentifizierung und Verschlüsselung der SEGEBERGER KLINIKEN GMBH
Fingerprint: ‎ ‎5b aa 4d 41 1e ea 4a de fe 20 03 7f 17 37 5d 9b 22 3b 37 d4

PGP-Schlüssel der SEGEBERGER KLINIKEN GMBH

Nachfolgend finden Sie den öffentlichen PGP – Schlüssel der SEGEBERGER KLINIKEN GMBH ausgestellt auf info@segebergerkliniken.de
Fingerprint: 24 D4 24 BB 30 76 BF FA A0 4A 33 66 9B 1D 45 97 C1 97 4A CF