Kliniken und ZentrenPraxisklinik Norderstedt

Wir über unsDie Praxisklinik Norderstedt

Seit Jahren behandeln die Segeberger Kliniken traditionell viele Herzpatienten aus dem Hamburger Umfeld. Mit unserer Klinik, die dem Herz- und Gefäßzentrum der Segeberger Kliniken angehört, sind wir in Norderstedt präsent, weil wir so unsere Patienten in Wohnortnähe versorgen können. Das ist gut so, da der akute Herzinfarkt immer ein Wettlauf mit der Zeit ist. Wertvolle Zeit, die Leben retten kann.
 

Herzerkrankungen Todesursache Nummer eins


Herz- und Gefäßerkrankungen sind weiterhin die häufigste Todesursache unserer Bevölkerung. Der Herzinfarkt nimmt hierbei eine besondere Stellung ein. Eine schnelle Klinikeinweisung in ein Zentrum mit Herzkatheterlabor ist für den betroffenen Patienten oft überlebenswichtig. Herzkranzgefäß-Erkrankungen und Herzinfarkt, Herzrhythmusstörungen, Herzmuskelerkrankungen und Herzfehler, Lungenembolien sowie Herzschwäche werden vor Ort hier in Norderstedt durch ein kompetentes Klinikteam behandelt. Herzkatheteruntersuchungen mit der Möglichkeit der Ballonerweiterung und Stentimplantationen sind sowohl nach geplanten Einweisungen wie auch bei Notfällen rund um die Uhr möglich. Das diagnostische Spektrum wird mit einer Multislice-Computertomographie abgerundet, die neben der konventionellen Schnittbilddiagnostik auch die CT-Angiographie der Herzkranzgefäße, der Lungengefäße und der sonstigen Schlagadern ermöglicht - ganz ohne Kathetereingriff. Für den stationären Aufenthalt stehen den kardiologischen Patienten darüber hinaus 23 Betten zur Verfügung.

Akutversorgung, Diagnostik und Therapie bei Patienten mit folgenden Erkrankungen

  • Koronare Herzerkrankungen und Herzinfarkt
  • Herzklappenerkrankungen
  • Herzrhythmusstörungen
  • Allgemein-internistische Krankheitsbilder und Symptome (Luftnot, Brustschmerz, Bluthochdruck, Bewusstlosigkeit (Synkope), Schwächeanfall (Kollaps), Kreislaufstörungen)
  • Herzmuskelerkrankungen
  • Erkrankungen der peripheren Gefäße
  • Lungenembolie
  • Aortensyndrome
  • angeborene und erworbene Herzfehler
  • Herzinsuffizienz akut und chronisch

Akutversorgung und Diagnostik nach neuesten Erkenntnissen durch technologische Ausstattung

  • Nichtinvasive Funktionsdiagnostik (EKG, Langzeit-EKG, Langzeit-Blutdruckmessung, Verschlussdruckmessung, Ergometrie, Lungenfunktionsprüfung)
  • Ultraschalluntersuchungen (transthorakale und transösophageale Farbdoppler- und Stress-Echokardiographie, Farbduplexsonographie)
  • Koronarangiographie / Linksherzkatheter
  • Invasive Lungenblutdruckmessung / Rechtsherzkatheter
  • Invasive Funktionsdiagnostik (koronare Druckdrahtmessung)
  • Pulmonalisangiographie und periphere Angiographie
  • Computertomographie mit CT-Angiographie der Koronararterien und Gefäße
Interventionelle und intensivmedizinische Therapien
  • Gefäßaufweitungen durch Ballondilatation
  • Stentimplantation (inklusive medikamentenfreisetzende Stents und bioresorbierbare Gefäßstützen)
  • Medikamentenfreisetzende Ballondilatation
  • Becken-Bein-Ballondilatationen (PTA) und Gefäßstentimplantationen, Nierenarterien-Stentimplantationen
  • Herzunterstützungssysteme (IABP)
  • Intensivmedizinisches Monitoring
  • Invasive und nicht-invasive maschinelle Beatmung

Informieren Sie sich hier über das gesamte Leistungsspektrum der Klinik für Kardiologie und Angiologie:

TeamDas Team der Praxisklinik Norderstedt

Damit Sie wissen, mit wem Sie es während Ihres Aufenthalts bei uns zu tun haben, stellen wir Ihnen unsere Ärzte gerne vor.

Chefarzt Kardiologie und Angiologie
Prof. Dr. med. Gert Richardt
Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie
Kardiologie, Intensivmedizin
Sekretariat Praxisklinik Norderstedt
Andrea Peters
Leitender Oberarzt Praxisklinik Norderstedt
PD Dr. med. habil. Ralph Tölg
Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie
Kardiologie