Kontinuierliche Führung

Die Segeberger Kliniken Gruppe zeichnet sich durch Kontinuität in der Führung aus.

Marlies Borchert fungiert seit 1989 als Geschäftsführerin. Die geschäftsführende Gesellschafterin ist seit Gründung der Klinik in führender Position tätig und hat die Segeberger Kliniken Gruppe Anfang der 90er-Jahre im Management-buy-out-Verfahren übernommen.
Dipl. Kaufmann Axel Post wechselte 2014 von der Schön-Klinik in die Geschäftsführung der Segeberger Kliniken.
Oliver Wielgosch-Borchert, Dipl. Krankenhausbetriebswirt, gehört als Geschäftsführer ebenfalls der Unternehmensleitung an.