Pressestelle

Die Abteilung "Presse und Öffentlichkeitsarbeit" untersteht direkt der Geschäftsführung und koordiniert alle presse- und öffentlichkeitswirksamen Aktivitäten der Segeberger Kliniken GmbH.

 

Die Aufgaben gliedern sich in folgende Bereiche

  • Unternehmenskommunikation
  • Internet, Patienten- und Mitarbeiterzeitung, Imagebroschüren
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Durchführung von Pressekonferenzen und -gesprächen, Verfassen von Pressediensten, Erstellung von Printmedien, Betreuung der Social-Media-Kanäle (Facebook, Instagram, Youtube) und Corporate Design
  • Beratung der Geschäftsführung

Pressearchiv 2019

Personalwechsel in der Geschäftsführung der Segeberger Kliniken

Das Unternehmen verstärkt sich mit dem Volljuristen Marco Martin. Der Hamburger kommt von der Helios Gruppe.

Weiterlesen …

Spezielle Reha für Patienten mit Schaufensterkrankheit

Die Rehaabteilung des Herzzentrums nimmt als einzige Einrichtung in Norddeutschland an einer Studie zur verbesserten Versorgung von Rehapatienten mit PAVK teil.

Weiterlesen …

Pflegeschule der Segeberger Kliniken führt digitales Klassenzimmer ein

In den nächsten Jahren erweitert die Gesundheits- und Krankenpflegeschule ihr Ausbildungsangebot. Erster zusätzlicher Kurs zum Gesundheits- und Krankenpfleger startet am 1. Oktober.

Weiterlesen …

Große Parkinson-Studie in Schleswig-Holstein gestartet

Das wissenschaftliche Projekt „ParkProTrain“ soll untersuchen, ob ein individuelles Trainingsprogramm mit Unterstützung eines Tablets Parkinson-Patienten hilft. Patienten, die in der Klinik behandelt werden, sind eingeladen, sich zu beteiligen.

Weiterlesen …

Welche Rolle spielen Ernährung und Psyche bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen?

Auf dem 11. Bad Segeberger Arzt-Patienten-Seminar „Chronisch entzündliche Darmerkrankungen“ informieren Experten über medizinische Fortschritte bei Morbus Crohn und Colitis ulcerosa. Außerdem: Was gibt es Neues aus der Ursachenforschung?

Weiterlesen …

Urologie: Neue Röntgenbildtechnik schont Patienten und liefert verbesserte Bildqualität

Die Klinik für Urologie investiert in optimierte Röntgentechnik. Davon profitieren insbesondere Patienten mit aufwendigen Erkrankungen des Harntraktes.

Weiterlesen …

„Grüne Damen“ starten Engagement in der Allgemeinen Klinik

Die ehrenamtlich tätigen Damen und Herren schaffen ein zusätzliches Patientenangebot.

Weiterlesen …