Segeberger Kliniken Gruppe gewinnt internationalen Medienpreis

Uhr

Auszeichnung wird für Onlineauftritt verliehen.

Die Webseite der Segeberger Kliniken Gruppe ist mit dem International Corporate Media Award 2012 in Silber ausgezeichnet worden. „Wir freuen uns sehr, dass es erstmals eine Klinikwebseite geschafft hat, diesen Preis zu gewinnen.  So eine Auszeichnung ist insbesondere eine Bestätigung für unseren Weg, die Möglichkeiten der digitalen Information und Kommunikation zu nutzen, um in der Krankenversorgung weiterhin erfolgreich zu sein“, erklärt Unternehmenssprecher Robert Quentin.

 Die Jury hebt in ihrer Begründung die großzügige Bildsprache und die klare Gliederung des Onlineauftritts hervor sowie die variable Bildgröße der Webseite auf verschiedenen Bildschirmen von Laptop und IPad bis Smartphone und klassischen Bildschirmgrößen.

 In der Kategorie Online gingen die weiteren Platzierungen an die Allianz (Gold), Bronze konnte die Otto Group gewinnen. Der "International Corporate Media Award" soll den Austausch kreativer Ideen auf internationaler Ebene fördern. Die Teilnehmer bekommen die Möglichkeit, Trends zu erfahren und sich im internationalen Vergleich einzuordnen. Insgesamt hatten sich 226 Publikationen in 12 Kategorien beworben. Dabei waren auch Einreichungen aus Australien, Österreich, Dänemark und Neuseeland. 

Zurück