Personalgewinnung mit dem Geist Winnetous

Uhr

Die besten Köpfe gewinnen mithilfe von Karl May. Bei der Rekrutierung von qualifiziertem Personal setzen die Segeberger Kliniken zukünftig auf spezielle Markenbildung.   

Bad Segeberg, 03. September 2015 –  Um im harten Wettbewerb um qualifiziertes Personal im Klinikbereich Pflege und Ärzte in Zukunft stärker wahrgenommen zu werden, starten die Segeberger Kliniken eine Rekruting-Anzeigenkampagne. Das Image Bad Segebergs als die Karl-May-Stadt Deutschlands hat die Klinikengruppe adaptiert und wirbt mit der Symbolik amerikanischer Ureinwohner für das familiengeführte Gesundheitsunternehmen. „Ein fortschrittlicher Arbeitgeber mit interessanten Leistungen und guter Medizin zu sein ist das eine, gegenüber der Konkurrenz auch so wahrgenommen zu werden ist das andere. Wir wollen die Segeberger Kliniken mit einer starken Kernaussage klar als Marke positionieren und damit die unterschiedlichsten Zielgruppen ansprechen“, erläutert Unternehmenssprecher Robert Quentin die Markenstrategie. Mut, Zuverlässigkeit und Stärke seien Attribute der nordamerikanischen Urbevölkerung, „und die sind in den Bereichen Unternehmensführung und Wirtschaftschaftlichkeit auch Teil unserer Identität“, so Quentin weiter. Es sei daher ein kurzer Weg gewesen, sich mit dem Image Bad Segebergs als Karl-May-Hauptstadt Deutschlands im Rahmen einer Kampagne zu identifizieren.

Die Anzeigenkampagne zeigt vier verschiedene Motive, zwei Frauen und zwei Männer. Dafür wurden mehrere Modelcastings durchgeführt. Die passenden Gesichter fand das Agenturteam nach intensiver Suche in Norddeutschland. Bei den Kampagnen-Claims werden die ursprünglichen Namen von nordamerikanischen Stammesführern verwendet. „Wenn starker Bär eine wissende Eule sucht, dann handelt es sich um bedeutende Namen, die wir uns freundlicherweise für diesen Zweck „ausgeliehen“ haben. Dabei kommt es darauf an, dass sich die zu besetzende Stelle mit den Bildwelten und dem Claim gegenseitig stützen“, so Quentin. Exemplarisch werde das auf der Suche nach Personal für das Herzzentrum in dem Claim: „Starker Bär sucht mutiges Herz“ oder „Wir suchen Blutsbruder“.

Die Anzeigenmotive werden auch für alle im Unternehmen zu besetzenden Stellen eingesetzt, die nicht zum medizinischen Bereich gehören. Quentin erwartet, dass die Anzeigenkampagne das Alleinstellungsmerkmal des Unternehmens unterstreicht und die Aufmerksamkeit der Stellenanzeigen in den Printmedien gegenüber den Mitbewerbern verbessert sowie durch die hohe Wiederkennbarkeit das Interesse potentieller Bewerber jeder Zielgruppe steigert „Die Rekrutinganzeige soll das Auge fesseln und der Zielgruppe wie ein Bild im Gedächtnis bleiben.“ 

Zurück