Klinisches Risikomanagementsystem

In der Segeberger Kliniken Gruppe ist ein klinisches Risikomanagementsystem wirksam etabliert. Dieses legt den organisatorischen Rahmen für die Tätigkeit des Qualitätsmanagements im Umgang mit Risiken fest. Auf dieser Grundlage ist sichergestellt, dass die Identifikation, Analyse und Bewertung von klinischen Risiken einen festen Bestandteil der Risikoprozesse darstellt.

Das klinische Risikomanagementsystem kommt in sämtlichen zentralen Handlungsfeldern des Qualitätsmanagementsystems zum Tragen.