Ihr AufenthaltSeelsorge

Für Leib und Seele sorgen

Wir begleiten Sie gern, wenn Sie Besinnung und Einkehr brauchen. Auf Wunsch stehen unsere Seelsorgerinnen Ihnen und ihren Angehörigen unabhängig von Konfession oder weltanschaulicher Prägung als Begleiterinnen und Gesprächspartnerinnen zur Seite.

GESPRÄCHE KÖNNEN HELFEN

Was im Alltag leicht untergeht, soll hier einen Platz bekommen: Spiritualität und Begegnung, Ansprache und Stille, Vertrauen und Verschwiegenheit.

Unsere regelmäßigen Andachten feiern wir wie folgt:

  • Herz- und Gefäßzentrum, Am Kurpark 1, donnerstags, 19:30 Uhr, Bibliothek bzw. Italienische Halle 
  • Allgemeine Klinik, Krankenhausstraße 2, donnerstags, 18:30 Uhr, Café
  • Neurologisches Zentrum, Hamdorfer Weg 3, sonntags, 09:00 Uhr

Bitte informieren Sie die Pflegekräfte auf Ihrer Station, wenn Sie für die Teilnahme eine Begleitung durch eine der ehrenamtlichen Helferinnen wünschen.

Feiern von Ritualen hilfreich

Auf Ihren Wunsch sind Gebet, Segnung und Krankensalbung – auch am Krankenbett – und die Feier des Heiligen Abendmahls möglich.

Besuchsdienst

Auf den Stationen stehen Ihnen ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des kirchlichen Besuchsdienstes zur Seite. Kontakt können Sie über uns oder über die Station aufnehmen.

PastorinElke Koch

04551 802-1013